Rübsam & Co. Metallwaren GmbH & Co. KG

Mit uns entsteht Qualität

Über uns 

01.08.1954                

Gründung der Firma Rübsam OHG                         

Gesellschafter:                             

Frau Theres Rübsam                             


Herr Valentin Brehm                             


Herr Franz Schneider                             

Sitz:                 

Kirchhasel Kreis Hünfeld       

Firmenname:                             

J.Jg. Rübsam & Co.                             

                                                              

Maschinen- und Metallwarenfabrik                             

Herstellung:                             

Radmuttern nach DIN 74361 und ähnliche Teile nach Zeichnung

Herr Valentin Brehm scheidet am 31.12.1959 aus der Gesellschaft aus.

Ab 1961 wurde die Produktion von Verschlußschrauben nach DIN 7604 auf DIN 910 und DIN 908 aufgenommen.  

Am 22.11.1962 scheidet Frau Therese Rübsam, durch Tod aus der Firma aus.   

Herr Franz Schneider führt nun die Firma als alleiniger Inhaber weiter.                                                      

Am 09.03.1963 tritt Manfred Schneider, als persönlich haftender Gesellschafter in die Firma ein.   

Die Firma lautet nun:                             

Rübsam & Co.                             

                                                              

Inh. Franz Schneider u. Sohn                             

                                                              

Metallwarenfabrik

Im Jahre 1963 wird der Sitz der Firma von Kirchhasel nach Sargenzell Krs. Hünfeld verlegt.

1975 werden weitere Verbindungselemente sowie Bolzen, Wellen, Maschinenteile nach DIN-Muster sowie nach Zeichnung in die Produktion aufgenommen.

1977 fertigt die Firma Rübsam große Exportaufträge für Saudi Arabien und die Sowjetunion im Wert von über 3 Mio DM.

1981 erwirbt die Firma Rübsam & Co. zusätzliche Produktionshallen mit Verwaltungsgebäuden.

Ab 1983 ist die Firma Rübsam & Co. begutachteter Hersteller nach AD-Merkblatt WO/TRD 100.

Am 16.10.1986 scheidet Franz Schneider durch Tod aus der Firma aus.

 Herr Manfred Schneider führte nun die Firma als alleiniger Inhaber weiter.

Am 17.12.1987 wird die Firma umbenannt und lautet jetzt:

Rübsam & Co.

                                 

Manfred Schneider

                                 

Metallwaren GmbH

                                 

Hünfeld-Sargenzell

1992 Ausbau des Werkzeugbaus und Fertigung der ersten Handbremshebel.

1995 Beginn der Produktion von Fahrzeugbauteilen sowie Stanz-Biegteile.

199 Einführung der DIN-ISO 9002 

17.11.1997 treten die Gesellschafter Martin und Stefan Schneider in das Unternehmen ein.

1997-1998 Erweiterung der Produktionsflächen für die Zerspanung.

2001-2002 Abwicklung der Produktion von Verbindungsteilen Elbtunnel Röhre 4.

2002 Einstieg in die Lasertechnik.

Am 12.09.2006 scheidet Manfred Schneider durch Tod aus der Gesellschaft aus.

Am 01.01.2007 wird die Firma umgewandelt und lautet nun:  Rübsam & Co. Metallwaren GmbH & Co. KG

2007 Erweiterung der Produktionsflächen für Stanz-, Biege- und Schweißkonstruktionen.

2008 Anschaffung einer 600t Kaltmassivumformungsmaschine.